Werbung: Lotto.de - Lotto spielen beim Original!
Teilnahme ab 18 Jahren. Suchtgefahr. Hilfe unter www.bzga.de.

«Lotto Gewinnklassen 8 und 9»

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 
   Autor  Thema: Lotto Gewinnklassen 8 und 9  (Gelesen 1182 mal)
Admin
Administrator
*****



   
Homepage

Beiträge: 217
Lotto Gewinnklassen 8 und 9
« am: 01.11.2015 um 12:43:49 »
Die Aufteilung des Lottojackpots zwischen verschiedenen Gewinnklassen, was zu den gegebenen Lottoquoten führt, habe ich mehrmals ausführlich diskutiert, wie z.B. hier und hier.
 
Neulich kam die Nachfrage, warum es deutlich mehr Gewinner in der höheren Gewinnklasse 8 (durchschnittlicher Gewinn 10,40 Euro) gibt, als in der niedrigeren Klasse 9 (feste Gewinnhöhe 5 Euro)?
 
Als erstes möchte ich gleich betonen: Ja, das ist richtig und lässt sich ganz einfach erklären! Wie bereits in einem früheren Beitrag ausführlich berechnet, gelten für die verschiedenen Lotto-Gewinnklassen entsprechend verschiedene Wahrscheinlichkeiten. Und diese Verteilung der Wahrscheinlichkeiten ist tatsächlich so, dass die Gewinnklasse 8 im Vergleich zu der niedrigsten Lotto-Gewinnklasse 9 wahrscheinlicher ist!!!
 
So beträgt die Chance, drei richtige ohne Superzahl (=Gewinnklasse VIII) zu treffen, ca. 1 zu 62,95, was einer Wahrscheinlichkeit von 1,58854 % entspricht.
In der niedrigsten Gewinnklasse IX (zwei Richtige mit der richtigen Superzahl, feste Gewinnquote  von 5,00 Euro) ist diese Chance ca. 1 zu 75,54, was einer niedrigeren Gewinnwahrscheinlichkeit 1,32378 % entspricht!
Das erklärt dieses gefühlte "Phänomen", dass die Anzahl der Gewinner in der Gewinnklasse 8 immer höher ist.  
 
Und am Ende zum Vergleich ein direkter Link zu den aktuellen Lottoquoten, welche schon wieder aller Wahrscheinlichkeit nach mehr Gewinner in der Gewinnklasse 8 (im Vergleich zu der niedrigsten Gewinnklasse 9) aufweisen werden!  
 
Viel Glück beim Lotto Spielen!
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Seiten: 1 
AntwortAntworten   

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »