Werbung: Lotto.de - Lotto spielen beim Original!
Teilnahme ab 18 Jahren. Suchtgefahr. Hilfe unter www.bzga.de.

«Lotto Spielen Online - bei welchem Anbieter?»

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 
   Autor  Thema: Lotto Spielen Online - bei welchem Anbieter?  (Gelesen 2260 mal)
Admin
Administrator
*****



   
Homepage

Beiträge: 217
Lotto Spielen Online - bei welchem Anbieter?
« am: 22.11.2014 um 20:41:43 »
Direkt zum Lotto-Preisvergleich: Lotto spielen im Internet
 
Laut Statistik spielen in Deutschland viele Lottospieler regelmäßig Lotto. Seit der Demonopolisierung (neuer Glücksspielstaatsvertrag) ist online Lotto spielen im Internet wieder erlaubt. Es kommt selbstverständlich zu der Frage: Bei welchem Lottoanbieter eigentlich?
 
Grundsätzlich sollte man zwischen zwei Typen von Anbietern unterscheiden:
1) Private Lotterievermittler (i.d.R. mit Firmensitz im Ausland), und
2) Staatliche Lotto-Annahmestellen bzw. staatlich lizenzierte  Anbieter, die an die staatlichen Annahmestellen vermitteln.
 
Die Veranstalter des ersten Typs bieten nicht die Teilnahme an den eigentlichen Lotterien an, sondern nur das Wetten auf die Ergebnisse dieser Lotterien. Diese Wettanbieter nutzen die regulären Lottoergebnisse samt Lottoquoten, um die entsprechenden Wetten im Fall des Gewinnes in gleicher Höhe auszuzahlen. Das sind also rein private Wettunternehmen und als solche können diese, vereinfacht ausgedrückt, die kompletten Einsätze der Spieler einbehalten. Nur dadurch lässt sich erklären, dass viele dieser Anbieter grundsätzlich gar keine Bearbeitungsgebühr aufschlagen. Diese Vorgehensweise ist keineswegs gänzlich illegal (wetten darf man doch!). Nur fließt das Geld (in Form von getätigten Spieleinsätzen) in aller Regel ins Ausland, wo dieses dann besteuert wird. Aus diesem Grund kann ich eine solche Spielart keineswegs empfehlen. Auf dieser Internetseite werden nur die in Deutschland staatlich lizenzierten Lottoanbieter aufgelistet; also diejenigen Unternehmen, die Ihre Spieleinsätze an die 16 staatlichen Lotto Annahmestellen weiterleiten; von diesem Geld wird also eine deutsche Steuer erhoben. Und die Höhe der Beträge ist gar nicht unbeachtlich: 2004 betrug der Umsatz der Unternehmen des Deutschen Lotto und Totoblocks ca. 8,4 Milliarden Euro. Ein Teils dieses Geldes wurde bereits für die Förderung einer ganzen Reihe von gemeinnützlichen Projekten verwendet.
 
Gibt es Preisunterschiede bei den staatlichen bzw. staatlich lizenzierten Lottoannahmestellen?
Und genau das ist die entscheidende Frage! Ja, es gibt deutliche Preisunterschiede zwischen den Bearbeitungsgebühren von einzelnen Bundesländern!
 
Laut aktuellen Lotto-Spielregeln kostet ein Lottotipp 1,00 Euro zzgl. Bearbeitungsgebühr.
Bei allen Lottoanbietern des zweiten Typs wird Ihr Spieleinsatz an die Lottogesellschaft am Ort Ihres gewöhnlichen Wohnsitzes weitergeleitet.
 
Auf unserer Seite Lotto-Vergleich finden Sie einen fairen und objektiven Vergleich der staatlichen und staatlich lizenzierten Lottoannahmestellen. Dieser wird regelmäßig aktualisiert, hier im Forum finden Sie die Liste der erteilten Werbeerlaubnisse, die ebenfalls aktualisiert wird und die Grundlage dieses Vergleichs bildet.
 
Wie kommt es, dass einige staatlich lizenzierten Lottoanbieter günstiger sind, als die staatliche Lottoannahmestelle am Ort meines ständigen Wohnsitzes? Am Ende fließt das Geld doch an die staaliche Lottoannahmestelle meines Bundeslandes!
Ja, das kommt durchaus vor. Der Grund dafür liegt darin, dass die staatlich lizenzierten Lottoanbieter wie z.B. lottohelden.de, lotto24.de, lottobay.de usw. nicht nur aus der Bearbeitungsgebühr selbst verprovisioniert werden, sondern auch aus dem Spieleinsatz selbst, also auch aus dem Preis des Lottotipps - aus dem 1 EUR pro Lottofeld.
 
Von daher kann es sich durchaus lohnen, staatliches Lotto im Internet zu spielen.
 
Bei evtl. weiteren Fragen zu dem Thema einfach hier melden!
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Admin
Administrator
*****



   
Homepage

Beiträge: 217
Re: Lotto Spielen Online - Bearbeitungsgebühren
« Antwort #1 am: 19.12.2014 um 13:35:28 »
Zwei privaten, staatlich lizenzierten Anbieter lottowelt.de und millionenchance.de haben ihre Lotto-Bearbeitungsgebühren nach unten angepasst.
 
Direkt zu aktualiesierten Daten auf unserer Seite mit dem immer aktuellen  
Lotto-Vergleich: Lotto spielen im Internet
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Admin
Administrator
*****



   
Homepage

Beiträge: 217
Re: Lotto Spielen Online - bei welchem Anbieter?
« Antwort #2 am: 09.11.2015 um 20:30:55 »
Update zum 01.11.2015:
Die staatliche Landeslotteriegesellschaft Lotto Bremen hat ihre Lotto-Bearbeitungsgebühren für das Lotto spielen im Internet (bitte beachten - die Preise für das reguläre Spiel am Kiosk bleiben die alten, also 1,00 EUR Bearbeitungsgebühr!) deutlich nach unten angepasst. Nun gilt die einheitliche Bearbeitungsgebühr von nur 0,10 EUR (statt wie früher 1,00 EUR)! Wir empfehlen Ihnen, Ihre online Tipps nun beim Lotto-Bremen abzugeben! Selbstverständlich geht das nur im Falle, dass Ihr Hauptwohnsitz in dem Bundesland Bremen ist!
 
Direkt zu aktualiesierten Daten auf unserer Seite mit dem immer aktuellen  
Lotto-Vergleich!
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Admin
Administrator
*****



   
Homepage

Beiträge: 217
Re: Lotto Spielen Online - bei welchem Anbieter?
« Antwort #3 am: 05.07.2016 um 19:20:32 »
Update vom 04.07.2016:
Diverse Änderungen der Bearbeitungsgebühren. Es werden zwei neue staatliche lizenzierte Lottoanbieter in unseren Preisvergleich mit aufgenommen:
LottoArena.de und 6aus49.de:
http://winnersystem.org/lotto-spielen.shtml#vergleich-lottoschein
 
Ein Blick lohnt sich!
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Admin
Administrator
*****



   
Homepage

Beiträge: 217
Re: Lotto Spielen Online - bei welchem Anbieter?
« Antwort #4 am: 01.11.2017 um 17:04:06 »
Update vom 01.11.2017:
 
Die folgenden Anbieter wurden aus unserem Preisvergleich wieder herausgenommen:

  • online-lotto.com - Internetseite nicht mehr aufrufbar (=gelöscht), dieser Anbieter hat als einziger den *.com Domainnamen verwendet, obwohl die Seite sich auf den deutschen Markt ausgerichtet war,
  • Jumbolotto - Meldung "wir haben unseren Lottoservice eingestellt",
  • LottoArena.de befindet sich bereits seit mehreren Wochen "im Aufbau" (sodass kein Lottospiel möglich ist)  

 
Aktualisierte Liste befindet sich wie immer hier:
http://winnersystem.org/lotto-spielen.shtml#Preisvergleich

ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Seiten: 1 
AntwortAntworten   

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »