Werbung: Lotto.de - Lotto spielen beim Original!
Teilnahme ab 18 Jahren. Suchtgefahr. Hilfe unter www.bzga.de.

«Gutes Lottosystem»

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 
   Autor  Thema: Gutes Lottosystem  (Gelesen 4742 mal)
Admin
Administrator
*****



   
Homepage

Beiträge: 217
Gutes Lottosystem
« am: 25.11.2014 um 21:18:56 »
Es kommen immer wieder Zuschriften, ob wir ggf. ein "gutes" Lottosystem empfehlen könnten. Der eine hat mal von einem Supersystem XXL gehört, der andere - ist  z.B. von den Versprechungen von Recital begeistert, der nächste schwärmt von gewissen Fangnetzen mit XX Lotto-Systemzahlen... In der Regel kommt es dabei immer auf dasselbe Problem hinaus: Die meisten Autoren von solchen Emails wissen überhaupt nicht, was ein Lottosystem ist! Die wichtigste Frage der Auswahl der zu spielenden Lottozahlen, scheint vollkommen an Bedeutung zu verlieren...
 
Von daher würde ich an dieser Stelle immer zu folgender Vorgehensweise anraten:
  • Bitte machen Sie sich zunächst auf einer speziell dafür eingerichteten Seite mit dem Thema Lotto mit System vertraut. Dabei ist es empfehlenswert, sich als erstes mit den Lotto-Vollsystemen zu beschäftigen, um die gewaltige Anzahl der möglichen Lottokombinationen überhaupt als solche wahrzunehmen. Kurzer Überblick: Ein Lotto-Vollsystem mit 7 Systemzahlen besteht aus 7 Lottokästchen (auch als Lottofelder, Spielreihen oder Lottoreihen genannt), ein Lotto-Vollsystem 008 - bereits aus 28 Lottoreihen, das nächstgrößere Lottosystem Voll 009 schon aus 84, und ist somit für die meisten gelegentlichen Lottospieler viel zu teuer.
  • Nun haben Sie das Problem erkannt: Das Lottospielen mit System wird sehr schnell einfach zu teuer. Daraus ist die Frage entstanden, ob es nicht möglich wäre, irgendwie auf die Kosten zu achten, ohne auf die Vorteile von Lottosystemen (gänzlich) zu verzichten. Und so entstanden die sogenannten Lotto-Teilsysteme (früher als VEW, Verkürzte Engere Wahl, gennant). Und wo ist der Haken? Irgendetwas stimmt hier nicht! Es hört sich viel zu gut an, mit einem kleineren Einsatz Lotto zu spielen. Das Problem bei VEW-Systemen liegt gerade darin, dass die relative Wahrscheinlichkeit, im Falle von 6 richtig getippten Systemzahlen auch einen 6er zu gewinnen 6er = 6 Richtige, eine der zwei höchsten Gewinnklassen im Lotto, GKL 1 oder GKL2 , sehr niedrig ist. Z.B. im Falle eines Lottosystems mit 12 Systemzahlen in 15 Spielreihen = VEW 710-Systems liegt diese Wahrscheinlichkeit bei lediglich 7,1%!  

Ein bisschen detaillierter wurde dieses Problem bereits in unserem Forum angesprochen: Fangnetz und Abdeckung der Vollsysteme im Vergleich zu dem deutlich günstigeren Fangnetz und Abdeckung der Teilsysteme. Falls Sie also noch weitere Fragen dazu haben sollten, so können Sie diese gerne in unserem Forum stellen!
 
Und nun zu der ursprünglichen Frage bzgl. eines guten Lottosystems: Meines Erachtens sollte jeder Lottospieler sich selbst für ein zu ihm passendes Lottosystem entscheiden!  
 
Bitte beachten Sie, dass Lottospiel süchtig machen kann. Man kann durch Nutzung von Lottosystemen bzw. irgendeiner Lottosoftware jeglicher Art den Zufall nicht besiegen! Das Lottospiel ist und bleibt auch in der Zukunft dem Zufall überlassen; auf die lange Sicht gesehen werden praktisch alle Lottospieler (abgesehen von ganz ganz seltenen Fällen der Gewinner in den höheren Gewinnklassen) mehr Geld ausgeben, als gewinnen.
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Zahlenglueck
Newbie
*



   


Beiträge: 3
Re: Gutes Lottosystem
« Antwort #1 am: 24.08.2017 um 20:11:47 »
Also es gibt ja auch die "Lotto XXL-Chance, mehr Tipps, mehr Chancen".
Anzahl der Tipps          98   266      924
Anzahl Tippfelder mit System 6aus7     14      6    -
Anzahl Tippfelder mit System 6aus8 -   8    -
Anzahl Tippfelder mit System 6aus9 -   -     11
 
              11,68 E     28.48 E 94,28 E
 
mit Spiel 77, Super6, Glückspirale, GENAU usw.
 
Man spielt in einem Team von 10 Spielern und zahlt nur 1/10tel des Gesamteinsatzes, erhält allerdings auch im Gewinnfall "nur" 1/10tel des Gesamtgewinns.
 
Kann diese 3 mal XXL-Chance wirklich nur als Quicktipp gespielt werden?
Habe ich keine Möglichkeit meine Zahlen, bei einem Verbindungs-Vollsystem selber rauszusuchen?
 
Vorab vielen Dank für eine Info.
 
Zahlenglueck
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Admin
Administrator
*****



   
Homepage

Beiträge: 217
Re: Gutes Lottosystem
« Antwort #2 am: 27.08.2017 um 20:04:55 »
Hallo Zahlenglueck,
 
es wäre besser, mehr Infos zu diesem System für die Neulinge / unerfahrene Leser zu geben. Ich gehe davon aus, dass es sich um das Systemangebot von Lotto Hessen handelt, ähnlich wie z.B. das Lotto Superding, richtig?
 
Die am Ende der Tabelle genannten Werte wie z.B. 11,68 sind dann die Preise in EUR (warum eigentlich in dieser Höhe? Die Bearbeitungsgebühr ist nicht von Lotto Hessen?).
 
Falls Interesse besteht, versuche ich vielleicht, eine solche Anbindung, z.B. an den staatlich lizenzierten Anbieter Lottobay.de zu realisieren. Ich warte aber erst auf die Antworten zu den obigen Fragen...
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Apollo-11
Fellow
***



   
E-Mail

Beiträge: 26
Re: Gutes Lottosystem
« Antwort #3 am: 19.09.2017 um 12:40:43 »
Liebe Lottofreunde,
 
gibt es ein einfaches Tool - oder wie immer man das bezeichnet, das es ermöglicht, nach folgenden Gesichtspunkten schnell das "persönliche System" für "6aus49" auszusuchen:
 
- Wieviel Reihen bzw. Geld für Lotto je Ziehung will oder kann ich ausgeben?
 
- Was möchte ich für Garantien - 3er, 4er oder 5er?
 
- Welche Systeme sind von der Wahrscheinlichkeit her für Garantien 3er, 4er oder 5er am geeignetsten?
 
So eine kleine Software wäre für viele Lottospieler eine tolle Sache, und irgendwie eine endgültige Antwort auf das Betreff!
 
Vielleicht kann jemand - evtl. der Admin? - mir und VIELEN ANDEREN helfen?
 
Eine schöne Zeit wünscht
 
Peter Schröpfer
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Seiten: 1 
AntwortAntworten   

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »