Werbung: Lotto.de - Lotto spielen beim Original!
Teilnahme ab 18 Jahren. Suchtgefahr. Hilfe unter www.bzga.de.

«Lotto - wie viele Tipps pro Schein (maximal)?»

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 
   Autor  Thema: Lotto - wie viele Tipps pro Schein (maximal)?  (Gelesen 1495 mal)
Admin
Administrator
*****



   
Homepage

Beiträge: 217
Lotto - wie viele Tipps pro Schein (maximal)?
« am: 12.12.2014 um 23:01:06 »
Standardmäßig bieten die meisten Lottoanbieter in Deutschland (sowohl die offiziellen Lottoannahmestellen aller 16 Bundesländer, abgekürzt LLG, als auch die privaten, staatlich lizenzierten Anbieter) 12 Tippfelder auf einem Lotto-Normalschein. Für weitere Details: Zu den Regeln des Lottospiels.
 
Es kam nun eine gezielte Frage, welche offiziell zugelassenen LOTTO-Anbieter in Deutschland ggf. mehr Tipps auf einem Lottoschein anbieten. Einer der Gründe dieser Nachfrage: Ggf. lässt sich auf diese Weise die Lotto-Bearbeitungsgebühr pro Spielschein bzw. pro Lottofeld reduzieren.  
 
Sie können selbstverständlich alle in unserem Lottovergleich aufgelisteten Anbieter (und hier listen wir ausschließlich die Annahmestellen des deutschen Lotto und Totoblocks, die ihre Steuern in Deutschland zahlen!) eigenhändig einzeln durchklicken, um die Antwort auf diese Frage zu finden.
 
Alternativ finden Sie die Antwort auf diese Frage einfach hier ein Paar Zeilen weiter:
Nach der heutigem Stand, bieten nur die offiziellen Lottoannahmestellen der folgenden drei Bundesländer mehr als normale 12 Lottofelder auf einem Lotto-Normalschein an:
  • Lotto Baden-Württemberg, 14 Lottofelder pro Spielschein,
  • Lotto Hessen, 14 Lottofelder pro Spielschein,
  • Lotto Thüringen, ebenfalls 14 Lottofelder pro Spielschein.
Und am Ende, wie üblich, ein direkter Link zu den aktuellen Lottozahlen! Viel Glück!
ZitierenZitieren    BearbeitenBearbeiten
Seiten: 1 
AntwortAntworten   

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »